Produkte

Wir stellen vor: das URON-Programm


Trommelanlagen

Langsames, aber schonendes Verfahren zur sanften Bearbeitung für kleine und empfindliche Teile der Schmuckindustrie, Präzisionsteile, Elektronikteile, Schrauben, Implantate, Gürtelschnallen oder Drehteile usw., die entfettet, entgratet, abgerundet, geschliffen oder poliert werden sollen. Für kleine Mengen stehen auch Tischgeräte zur Verfügung. -> weiter





Fliehkraftanlagen

Die Fliehkraftanlagen verfügen über die stärkste Schleif- bzw. Polierwirkung der drei Anlagenarten (Trommelanlagen, Vibratoren, Fliehkraftanlagen). Beispielhafte Anwendungsbereiche: Nahezu alle Bereiche der Oberflächenbearbeitung wie Entgraten, Abrunden, Schleifen und Polieren. -> weiter





Vibratoren

Für das schonende Schleifen und die anspruchsvolle Politur empfindlicher Werkstücke sind Vibratoren universell einsetzbar. Die innere und äußere Flächen werden hierbei zeitgleich und gleichmäßig bearbeitet. ->weiter





Verfahrensmittel

Schleif- und Polierkörper übernehmen die eigentliche Schleif- oder Polierarbeit im Nass- und Trockenprozess. Verfahrenspräparate Halten im Nassprozess die Schleifkörper offenporig und die Polierkörper gleitfähig.
URON führt die gesamte Palette dieser Verfahrensmittel. Die optimale Kombination der verschiedenen Schleif- bzw. Polierkörper und den Verfahrenspräparaten für jeden individuellen Bearbeitungsprozess kann durch eine kostenlose Musterbearbeitungin der URON-Versuchsabteilung ermittelt werden. -> weiter